Die unsichtbare Faust des Marktes - oder: Warum wir Arbeit und Unternehmen kaum wiedererkennen

Kategorie
Rathausvorträge
Datum
07.09.2017 19:30 - 21:30
Veranstaltungsort
Historisches Rathaus Michelstadt - Marktpl. 1
64720 Michelstadt, Deutschland
Anzahl Plätze
50
Verfügbare Plätze
50
Telefon
06062 70 385
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Während sich in den 'goldenen drei Wachstumsjahrzehnten' nach dem 2. Weltkrieg eine erfolgreiche Unternehmensorganisation etabliert zu haben schien, scheint heute das Innenleben der Betriebe aus den Fugen geraten zu sein. Die aufmerksamen Beobachter erleben nun eine beschleunigte Abfolge immer neue Managementmoden und ausgefeilterer Methoden der Reorganisation. Unterschiedliche Arbeitsverhältnisse wie Leiharbeit, Werkverträge stehen neben den etablierten Stammarbeitskräften: Selbst Manager und Betriebsräte wissen oft kaum mehr, wer noch zu den Organisationsmitgliedern zählt und wer nicht. Dasselbe gilt für die Arbeitsorganisation, in der neben dem Fließband, die Gruppenarbeit oder auch das Projekt Einzug gehalten haben.

Der Vortrag zeigt die zentralen Linien anhand eines geschichtlichen Rückblicks und aktueller Forschung auf. Er schließt mit Thesen über die Zukunft von Arbeit und Unternehmen. Um Anmeldung wird gebeten.

 
 

Alle Daten

  • 07.09.2017 19:30 - 21:30
 

Powered by iCagenda