Aktuelles

Zurück zur Übersicht

Rückmeldungen zu unserer Arbeit

Zur Corona-Lockdown-Zeit haben wir unsere Besucher per Mail nach unserer Arbeit gefragt. Wir wollten unter anderem wissen, weshalb sie zu unseren Veranstaltungen kommen, was uns von anderen Anbietern unterscheidet und was sie an uns überrascht hat. Nachfolgend sind einige Rückmeldungen zitiert.  Es war viel Lob und eine Menge Anregungen und konstruktive Hinweise dabei. Vielen Dank dafür.

In Ihren Veranstaltungen ist meist ein direkter Bezug zur regionalen Politik spürbar. Somit können auch Impulse in beide Richtungen, bei Refereten der TU Darmstadt und anwesenden Bürgern, in unsere Odenwald-Region wirken.

Allen, die hier in Zukunft ihr Leben gerne auf dem "Land" organisieren wollen, würde ich die Odenwald-Akademie weiterempfehlen.

Peter Wassenaar

Überrascht hat mich, das über viele Jahre diese Konstante beibehalten werden konnte und immer wieder Dozenten der TU Darmstadt gewonnen wurden. Diese Qualität unterscheidet Euch von anderen Anbietern.

Gerd Ditter

Die Arbeit und die Angebote der Odenwald-Akademie schätze ich sehr und erachte sie als wichtig für unsere Region. Die Rathausvorträge sind in ihrer thematischen Vielfalt gut angelegt, die Odenwald-Dialoge sind mit den breiten Themen und der möglichen Meinungsvielfalt auf dem Podium ebenso eine Bereicherung.
Der Hunger unserer kleinen Gesellschaft im Odenwald nach Information, Erklärung oder Zukunfsvision in den verschiedensten Themenbereichen kann hier gestillt werden.

Ulrich Bleitgen

Mich überrascht die Vielfalt und das hohe Niveau der Vorträge.

Jörn Prieß

Ich bin der Auffassung, dass man auch als älterer Mensch sich noch mit Dingen, Themen, Erkenntnissen aus der Vergangenheit, Gegenwart und für die Zukunft beschäftigen sollte. Die Odenwald-Akademie eröffnet in Zusammenarbeit mit der TU Darmstadt hierzu ortsnah eine sehr gute Möglichkeit per Vorträgen.

Jörg Tom Ulm

Ich komme zur Odenwald-Akademie, weil es sonst keine vergleichbaren Angebote im Odenwaldkreis gibt.

Hans Hofferberth

Ich komme gern zu den Vorträgen ins Rathaus, weil die Akademie zu uns kommt, d.h. ich brauche gar nicht weit fahren um Neues zu erfahrenen. Hochkarätige Wissenschaftler stellen ihre Arbeit dar und beantworten Fragen, wo findet man das sonst? Das ganze kostenfrei, wer mag kann der Akademie etwas spenden. Das Gesamtpaket hat mich überrascht und, dass ich schon so manches Aha-Erlebnis haben durfte, hier und da Zusammenhänge besser verstehe. Ich möchte euch gerne an die BSO weiter empfehlen. Die Schüler und Studierenden dort könnten eine Idee davon bekommen, dass Lernen niemals aufhört, spannend ist und das Leben würzt und dass es mehr als unser Schulwissen gibt, das oft schon veraltet ist, bevor es verlegt wird und im Schulbuch landet. Die wirkliche Wissensvermehrung findet jetzt, hier und heute statt und davon berichten die Frauen und Männer aus der Praxis bei den Vorträgen.

Angelika Boer