Programm

Zurück zur Übersicht

13. September 2019 - 17:00 Uhr

Die Physik von Star Trek

Prof Dr. Markus Roth

Institut für Kernphysik an der TU Darmstadt

Alle zwei Jahre präsentieren sich die MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) des Gymnasiums Michelstadt mit effektvollen Shows, Vorträgen und Experimenten und vielem mehr der Schulgemeinde und der interessierten Bevölkerung. Am 13. September ab 13:30 Uhr ist es wieder soweit – die Naturwisssenschaften zeigen sich von einer unterhaltsamen, informativen und besgeisternden Seite.

Dieses Jahr unterstützt die Odenwald-Akademie den beliebten MINT-Event mit einem spannenden Vortrag zur Physik. Ab 17 Uhr wird Professor Dr. Markus Roth, vom Institut für Kernphysik der TU Darmstadt, die Zuhörer mit dem Vortrag „Die Physik von Star Trek“ von seiner Leidenschaft begeistern. „Am liebsten rede ich in Schulen, weil ich den Forschergeist der nächsten Generation wach halten möchte.“, so Roth.

Das Genre Science Fiction hat wie kein anderes die Phantasie des Menschen beflügelt. Sich zu überlegen auf welchen Grundlagen und mit welchen Techniken Menschen dahin gehen können, wo noch nie ein Mensch zuvor gewesen ist war eine Triebfeder für junge Wissenschaftler seit den Zeiten von Jules Verne oder Hans Dominik.

Damit hat die Science Fiction einen enormen Beitrag geleistet, insbesondere auch dadurch das viele jungen Menschen, inspiriert von spannenden Abenteuern, ihren Weg in die Wissenschaft gefunden haben, Roth war einer davon.

In seinem Beitrag zeigt der Wissenschaftler anhand einiger Beispiele, auch aus eigener Erfahrung, was heute bereits möglich ist, was vielleicht möglich sein wird und wo wir vermutlich an Grenzen stoßen, auf dem Weg zu den Sternen. Das Motto der Serie ist damit zutiefst mit einer großen Anzahl an jungen Forschern verbunden, die mutig dahin gehen, wo noch nie ein Mensch zuvor gewesen ist….

Eine Anmeldung zum Vortrag ist nicht erforderlich. Das Programme des MINT-Events ist zu finden unter: www.gymnasium-michelstadt.de.

Der nächste Vortrag der Odenwald-Akademie findet im Rahmen der „Langen Nacht der Volkshochschulen“ am 20. September statt und behandelt die Notwendigkeit einer gesellschafts- und selbstkritischen Pädagogik.

Kategorie

Wissenschaft trifft Schule

Datum

13. September 2019
17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Gymnasium Michelstadt, Aula
Erbacher Str. 23, Michelstadt

Anzahl Plätze

60

Verfügbare Plätze

60

Telefon

06062 70-385

E-Mail

r.jarillo@odenwaldkreis.de

Jetzt anmelden

Anfahrt